Die Beziehungs-Profis

Ein Blog für alle neugierigen Menschen,

die wissen wollen, warum Beziehungen heute kompliziert sein können. die an ihren Beziehungen hängen. die Lösungswege für die alltäglichen Probleme des Miteinanders suchen. die den Mut haben, auch mal die Perspektive zu wechseln. die den Mut haben, sich selbst zu hinterfragen. die sich über ihre und die Bedürfnisse anderen klar werden wollen. die das ganze Thema mit einer Portion Humor nehmen.

Das Buch

Die Art, wie wir im Medienzeitalter miteinander kommunizieren, wirkt sich auch auf unsere Beziehungen aus. Im Buch findet ihr eine Beschreibung des „Ist-Zustandes“, wie sich ein großer Teil unserer Gesellschaft entwickelt hat. Es enthält darüber hinaus spannende, mögliche Erklärungen für die Entwicklung der letzten Jahrzehnte und bietet konkrete Lösungsansätze, wie wir auch in Zukunft stabile Beziehungen über einen langen Zeitraum führen können.

Der Blog

In dem Blog befinden sich Artikel zu den unterschiedlichsten Teilbereichen rund um das Thema "zwischenmenschliche Beziehungen heute". Sie beziehen sich teilweise auf bestimmte Kapitel des Buches, geben aber auch Empfehlungen zu Filmen, anderen Büchern und Artikeln, die in unterschiedlichsten Medien erschienen sind. Konkrete Beziehungstipps runden das Angebot ab. Auch Experteninterviews sind in Zukunft geplant.

Die Autorin

Wer ist die Person "hinter" dem Blog? Der Weg hierhin war spannend und basiert auf einer langjährigen Berufserfahrung im Event- und Trainingsbereich. Menschen, auch unterschiedlichster Herkunft, haben mich schon immer interessiert und es hat mir besonders viel Spaß gemacht, gemeinsam im Team Projekte zum Erfolg zu bringen. Ich bin Ulrike von Rohr, und wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann findest Du hier mehr.

Kostenfreie Online-Sessions & Meinungsaustausch

Zu verschiedenen Themenbereichen der Beziehungs-Profis gibt es Online-Sessions. Sie dauern jeweils ca. eine Stunde und beinhalten eine 30- bis 40-minütige Wissensvermittlung mit anschließenden Meinungsaustausch.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 8 Personen begrenzt.
Die Sessions sind kostenfrei und werden über „Zoom“ ausgerichtet.

Folgende Themen werden angeboten:

Ulrike von Rohr

Beziehungspflege im Medienzeitalter

Die neuen technischen Möglichkeiten liefern uns Kommunikationswege, die uns zu jederzeit überall erreichbar sein lassen. Schnell mal eine Nachricht schreiben, kurz eine Verabredung per Kursnachrichtendienst. Freundschaften lassen sich online pflegen,

Weiterlesen »
Ulrike von Rohr

Beziehungen im Wandel der Zeit

Vom Traumpartner zum Lebenspartner Durch die medizinischen Vorschritte und unseren hohen Lebensstandrad hat sich unsere Lebensdauer erheblich verlängert. Immer mehr Menschen werden 100 Jahre! Es gab Zeiten, da waren Menschen

Weiterlesen »
Ulrike von Rohr

Die Grundsteine stabiler Beziehungen

Wie schaffe ich es, stabile Beziehungen aufzubauen?  Kann ich diesen Prozess aktiv gestalten?  Die Antwort auf diese Frage lautet natürlich „JA“. In diesem Online-Seminar werden zunächst die 12 Grundbausteine vorgestellt

Weiterlesen »

Der Blog

In dem Blog geht es um verschiedenste Beiträge rund um das Thema “Beziehungen 4.0”. Der Begriff findet sich immer häufiger in den Medien und ist von der “Industrie 4.0” abgeleitet, in der die Digitalisierung die wesentliche Rolle spielt. Es scheint, als wirke sich diese Digitalisierung, die unsere Kommunikationsmöglichkeiten und -formen verändert hat, auch auf unsere Beziehungen aus.

Bei den Artikeln handelt es sich um Beiträge, die teilweise im Bezug zu dem Buch stehen, aber auch darüber hinaus gehen. Genauere Informationen findest du hier.

Beziehungen & Hilfe

Anderen zu helfen ist etwas, was wir sehr gerne tun. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um unser berufliches oder privates Umfeld handelt. Es ist egal, wie gut wir

Weiterlesen »

Beziehungsmüde- was nun?

Bei dem Potcast „Beziehungsmüde“ nähern sich die Moderatorinnen Verena Fiebiger und Lena Schiestel gefühlvoll einem Thema, welches mit hoher Wahrscheinlichkeit die meisten Langzeitpaare betrifft: Was tun, wenn die Beteiligten eine

Weiterlesen »

Hinweis auf Kapitel 6.2

Stabile Beziehungen entstehen erst mit der Zeit und überwinden alle Höhen und Tiefen, wenn sie auf einem guten Fundament stehen. Die 12 Grundsteine stabiler Beziehungen beschreiben, worauf es ankommt. Hier

Weiterlesen »

Das Buch

Kapitel 1: Eine Bestandsaufnahme

In diesem Buchkapitel geht es um die Suche nach möglichen Gründen, warum es heute so schwer geworden ist, Beziehungen stabil zu führen. In der Bestandsaufnahme wird unser Leben in der Gegenwart kurz und bündig „umrissen“.

Kapitel 2: Wie konnte es zu dieser Entwicklung kommen?

In diesem Absatz wird die geschichtliche und wirtschaftliche Entwicklung der letzten 200 Jahre in Europa übersichtlich dargestellt, denn diese legte den Grundstein für die Struktur unserer heutigen Gesellschaft.

Kapitel 3: In welchen Bereichen pflegen wir Beziehungen?

Diese Buchkapitel widmet sich dem Thema, wie Beziehungen entstehen. Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass wir Lebensphasen durchlaufen, die uns unterschiedlich beanspruchen. Diese beeinflussen natürlich auch unsere Beziehungen.

Kapitel 4: Was haben „Beziehungen“ mit „Kommunikation“ zu tun?

Gute Beziehungen basieren auf funktionierender Kommunikation. Wie spielt das zusammen? Ein theoretischer Teil, der wichtig ist, um „Beziehungen“ zu verstehen. Vieles kennt ihr eventuell schon. Aber: Seid ihr euch auch über euer „Metabild“ bewusst?

Kapitel 5: Wieso der Perspektivwechsel eine Grundlage für Erfolg ist

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung“ sagte einst schon Antoine de Saint-Exupéry, Autor des berühmten „Kleinen Prinzen“. Menschen mit der Fähigkeit, die Perspektive zu wechseln, sind vielfach die Erfolgreichsten.

Kapitel 6: Wir haben unsere Zukunft auch in Bezug auf Beziehungen in der Hand

Unter dem Motto: „Wir haben unsere Zukunft in der Hand“, wird in diesem Kapitel zusammenfassend unser „Status Quo“ beschrieben. Auch die Frage „Hat das Konzept Ehe ausgedient“ und „Was ist, wenn es für uns nicht funktioniert?“ wird gestellt.

Die Autorin

Wer ist die Person “hinter” dem Blog? Der Weg hierhin war spannend und basiert auf einer langjährigen Berufserfahrung im Event- und Trainingsbereich. Menschen, auch unterschiedlichster Herkunft, haben mich schon immer interessiert und es hat mir besonders viel Spaß gemacht, gemeinsam mit anderen Projekte zum Erfolg zu bringen. Ich bin Ulrike von Rohr, und wer mehr über mich und meinen Lebensweg wissen möchte, findet

… in der tabellarischen Übersicht zum Überblick hier mehr.

… in der “Storytelling”-Version mit mehr Informationen hier mehr.

Es ist mir sehr wichtig, nicht durch Häufigkeit von Beiträgen aufzufallen, sondern ich möchte Qualität vor Quantität setzen.

Deshalb gibt es immer zur

Mitte eines jeden Monats jeweils eine Veröffentlichung.

Nicht mehr!

Kontakt